Customized AGB

§ 1 Identität und Anschrift des Unternehmers

Defrey Customizing
Inh. Alexander Frey
Pößnecker Straße 5
07333 Unterwellenborn
Deutschland

Tel.: 0163/8780085

E-Mail: info@customized-design.eu

§ 2 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen Alexander Frey (nachfolgend “Customized” genannt) und dem Besteller, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Customized nicht an, es sei denn Customized hat ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Customized ist der Handelsname des Gewerbetreibenden Alexander Frey.

§ 3 Vertragsschluss

Die von Customized auf der Webseite www.customized-design.eu dargestellten Produkte und Dienstleistungen stellen kein eigenes Angebot im Sinne des BGB dar. Es handelt sich lediglich um eine Aufforderung zur Abgabe eines verbindlichen Angebots seitens des Webseitenbesuchers. Durch Durchlaufen des Online-Bestellvorgangs und dessen Abschluss durch den Besteller kommt es zu einem solchen Angebot des Bestellers. Zum Vertragsschluss bedarf es der jeweiligen Annahme des Angebots durch Customized. Diese erfolgt durch Annahme der Bestellung mittels einer in email-Form erfolgenden Auftragsannahme. Die automatische Bestellbestätigung des Onlineshops stellt noch keine Auftragsannahme dar, und führt nicht zum zu Stande kommen eines Vertrags.
Annehmende Vertragspartei, handelnd als Customized ist Herr Alexander Frey (siehe Impressum). Die angebotenen Produkte und Leistungen richten sich ausschließlich an volljährige Personen. Sie müssen bei Ihrer Bestellung das 18. Lebensjahr vollendet haben.

§4 Preise

Alle auf www.customized-design.eu angegebenen Preise verstehen sich in Euro inkl. MwSt.

§ 5 Leistung

(1) Customized veredelt die auf der Webseite www.customized-design.eu dargestellten Produkte in Bezug auf Farbe und Finish. Diese von Customized angebotenen Produkte und Leistungen umfassen sowohl den Neuerwerb mit anschließender Veredelung, wie auch die Möglichkeit, soweit ausdrücklich angegeben, bereits vom Besteller erworbene Produkte zwecks Veredelung an Customized zu senden.

(2) Im Falle des Neuerwerbs erfolgt jegliche Leistung seitens Customized erst nach Eingang der vollständigen Zahlung.

(3) Im Falle der Einsendung eines Gebrauchtgerätes welches unter Nutzung der Send-In Option veredelt werden soll, wird dieses nach Eingang der vollständigen Zahlung einer technischen und optischen Funktions- und Zustandsüberprüfung unterzogen. Customized behält sich ausdrücklich vor, die Leistung im Falle einer negativen Bewertung der Funktion und der zustandsbezogenen Eignung für den Veredelungsprozess des eingesendeten Produkts zu verweigern. In diesem Fall fallen beim Besteller die Rücksendekosten und sofern durchgeführt, eine Servicepauschale in Höhe von 30 Euro an. Customized behält sich insofern den Einbehalt des Produktes zur Leistungssicherung vor.

§ 6 Lieferung

(1) Die Lieferung erfolgt durch das Logistikunternehmen DHL.

(2) Die Versandkosten sind abhängig von der gewählten Versandoption und dem Empfängerort. Bitte entnehmen Sie die genauen Kosten unserer ShipTo-Liste

§ 7 Bezahlung

(1) Customized akzeptiert ausschließlich Zahlungen per Vorkasse. Die Zahlungsart kann beliebig aus Überweisung, und sofern von Customized angeboten, per Kreditkarte eines von Customized akzeptierten Partners oder mittels PayPal erfolgen.

(2) Die Kosten für die Einsendung zu veredelnder Produkte trägt der Besteller. Unfrei verschickte Sendungen werden von Customized nicht angenommen.

§ 8 Widerruf

(1) Customized bietet fast ausschließlich Produkte und Leistungen nach Bestellerspezifikationen an. Diese werden individuell nach den Wünschen des Bestellers gefertigt bzw. erbracht, und sind eindeutig auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. Für diese kundenspezifischen Produkte und Leistungen gilt das für Fernabsatzverträge gem. §355 BGB vorgeschriebene Widerrufsrecht gem. §312d (4) Nr.1 BGB nicht.

(2) Für Produkte und Leistungen die nicht unter das Kriterium „kundenspezifisch“ fallen, es sich also um Standardprodukte handelt, gilt folgendes Widerrufsrecht:

1. Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Alexander Frey
Paul-Auerbach-Str. 19
07318 Saalfeld
email: frey@customized-design.eu

2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§ 9 Gewährleistung und Garantie

(1) Customized gewährt auf alle von Ihr veredelten Produkte eine eigene eingeschränkte Garantie auf deren technische Funktionsfähigkeit und die Qualität der durchgeführten Beschichtung (siehe Garantiebedingungen(Link)).

(2) Sachmängel bezüglich der Beschichtung bzw. der Veredelung der gefertigten Produkte sind unverzüglich, spätestens jedoch 5 Tage seit Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Ansonsten gilt die Beschichtung/Veredelung als mangelfrei. Bei einer unerheblichen Minderung/Verschlechterung des Wertes/Erscheinung der Ware scheidet eine Sachmangelhaftung aus. Customized haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern durch sie schuldhaft eine wesentliche Pflichtverletzung vorliegt.

§ 10 Sonstiges

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort und Gerichtsstand sind Köln.

(2) Irrtümer und technische Änderungen bleiben vorbehalten.

(3) Im Falle einer unwirksamen Bestimmung in diesen AGB, tritt eine Regelung an deren Stelle, deren Zweckrichtung der unwirksamen Klausel am ehesten entspricht.

 

Stand: 1. August 2015